Frisuren für feines Haar: Longbob mit Seitenscheitel

Du hast feines Haar, das oft platt und leblos wirkt und fragst Dich, ob ein Bob überhaupt gut aussehen würde? Die klare Antwort lautet: Ja! Mit einem Bob für dünnes Haar kreierst Du sofort die Extraportion Volumen. Sieh selbst– hier kommen die schönsten Looks zur angesagten Bob Frisur 2019! Mehr Volumen mit dieser schicken Frisur – dünnes Haar wird durch jede Bobart griffiger und fülliger.

Inhaltsangabe
1. Half-up Hair für dünnes Haar
2. Bob mit Baby Pony
3. Der gestufte Long Bob mit Pony
4. Der Calligraphy Cut
5. Bob mit asymmetrischem Pony
6. Sleek Bob mit tiefem Seitenscheitel
7. Curly Bob für mehr Volumen
8. Kurzer Bob: Der Pixie Cut
9. Angeschrägter Bob für mehr Fülle
10. Steht jeder Frau: Der Long Bob
11. Bring Farbe ins Spiel!

1. Half-up Hair für dünnes Haar
In diesem Jahr sehr gefragt, sind sogenannte Half-up Hair-Frisuren. Das klingt sehr speziell, ist aber im Grunde genommen nichts anderes, als wenn Du Dir einen Teil Deines Deckhaares nach hinten zurückbindest und unten herum frei fallen lässt.

Diese Frisur lenkt von Lücken im Deckhaar ab. Es sieht aus als hättest Du einfach mehr Haar auf dem Kopf.
Außerdem lenkt diese Frisur die Aufmerksamkeit auch auf Dein Gesicht. Besonders bei ovalen und diamantförmigen Gesichtsformen wirkt diese Frisur sehr schmeichelhaft.

Kleiner Tipp: Damit die Frisur nicht allzu streng wirkt, hilft es einige Strähnen vorne heraus zu zupfen und frei ins Gesicht fallen zu lassen.

2. Bob Frisur 2019 mit Baby Pony
Schon vom sogenannten Baby Pony gehört? Dahinter steckt tatsächlich genau das: Ein sehr, sehr kurzer Pony. Eine schöne Ergänzung zum Bob für dünnes Haar.

Der ist in diesem Jahr schwer gefragt und auf allen Laufstegen der Welt zu sehen. Das schöne an dem Baby Pony ist, dass er auch für sehr dünnes Haar geeignet ist. Er schafft optisch mehr Deckhaar und lenkt den Blick auf das Gesicht und weg vom dünnen Haar.

Win!

Tipp: Hier erfährst Du, welche Frisuren 2019 sonst noch angesagt sind.

3. Frisuren dünnes Haar: Der gestufte Long Bob mit Pony
Der gestufte Long Bob mit Pony ist eine andere Variante des Long Bobs, der für alle mit rundem oder herzförmigen Gesicht sehr gut geeignet ist. Der Pony kaschiert nicht nur die breite Stirn, sondern schafft auch optisch mehr Volumen.

Das macht den Long Bob mit Pony zu einer sehr geeigneten Frisur für alle mit dünnem Haar.

Wichtig ist: Achte darauf, dass der Pony seitlich verläuft und nicht gerade. So kannst Du mehr Volumen vortäuschen.
So getragen, kannst Du entweder einen Mittel- oder Seitenscheitel tragen. Mehr Volumen ist Dir garantiert.

4. Bob für dünnes Haar: Der Calligraphy Cut
Der Calligraphy Cut ist definitiv die Lösung, wenn Du Dir einen Bob schneiden lässt und feines Haar hast.

Diese spezielle Haarschneide-Methode wird nicht mit einer Haarschere, sondern einem Kalligraphen durchgeführt. Das hat den Vorteil, dass das Haar in einem geraden Winkel geschnitten wird und nicht anfällig für Spliss ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.